Einstellungen

Die Ausstellung im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg

Gehen Sie auf Zeitreise durch die Natur- und Kulturlandschaft des Harzes und tauchen Sie ein in die Welt der Fledermäuse

Unser rollstuhlgerechter Rundweg durch gestern, heute und morgen lässt die Zeitgrenzen verschwimmen und zeigt Ihnen die natürlichen und kulturellen Besonderheiten in der Entwicklung der Harz-Region. Der Eintritt zu allen Ausstellungsteilen ist kostenfrei, wir freuen uns jedoch über Spenden zum Erhalt des Hauses.

Hier einige der Höhepunkte aus der Ausstellung:

Ausstellungsrundgang

Wie riecht die Fichte? Wie groß ist der Borkenkäfer? Und was rumpelt und knarrt da so in der Steigerbucht? Erleben Sie die Entwicklung der Natur- und Kulturlandschaft des Harzes an zahlreichen Erlebnis- und Mitmachelementen.

Das neue „FledermausReich“

Unser neuester Ausstellungsbereich „FledermausReich“ macht Schluss mit vielen Vorurteilen über die nächtlichen Flugkünstler. Auf einem Rundgang begleiten Sie die Fledermaus das gesamte Jahr hindurch und erfahren, wie sie im Dunkeln navigiert, wo sie Winterschlaf hält oder wie sie ihre Kinder aufzieht.

... mehr zum FledermausReich

Nationalpark-Erlebniskino

In unserem Erlebniskino sitzen Sie wie in einem Ruheraum der Bergleute unter Tage - einer Steigerbucht eines Harzer Bergwerks. Wählen Sie zwischen vier Filmbeiträgen und starten Sie in ihr Lieblingsabenteuer. Von Steinen und Schätzen führt Sie spannend und hautnah durch die Harzgeschichte. Erleben Sie im Abenteuer Harz mit einer echten Harzhexe das Mittelgebirge für die ganze Familie. Begegnen Sie dem Luchs in der Rückkehr der Wildnis oder gehen Sie stimmungsvolle Reise durch den Jahreslauf des Mittelgebirges mit Feeling Harz.

Speziell für Kinder

Unsere Kinderinsel mit Luchsspiel und Abenteuer-Hörhöhle, eine Entdeckungsreise mit Maulwurf und Eule oder die spannende Haus-Rallye begeistern unsere jüngeren Besucher. Da dürfen die Großen gerne länger die Ausstellung besuchen.

Einblicke in die Natur

Sie erhalten Einblicke in die ungezähmte Natur vor der Nutzung des Menschen. Ein Bär erwartet Sie mit imposanter Pose, ein Uhu erlegt einen Marder und die Auerhühner hegen ihren Nachwuchs. Die wimmelnde Welt der Ameisen tut sich vor Ihnen auf. Noch Vieles mehr gibt es zu entdecken. Gehen Sie selber auf Entdeckungsreise durch die Wildnis der Harzer Berglandschaft.

Alles rund um den Bergbau

Was ist eine Hillebille? Wie funktioniert ein Kohlenmeiler? Und vor allem: Welche Auswirkungen hatte die Waldnutzung durch den Menschen? Diese und andere Fragen werden in unserer Ausstellung zum Thema Bergbau beantwortet. Das Funktionsmodell eines historischen Wasserrades mit Pochwerk und historischer Pumpe macht die ausgeklügelte Technik früherer Zeiten erlebbar.

Vom Kulturwald zur Wildnis im Nationalpark

Ein Urwald mitten in Deutschland? Wie geht denn das? Wir zeigen Ihnen den Wald im Nationalpark Harz und die zukünftigen Entwicklungen hin zu einem abwechslungsreichen Mischwald. Wie erfolgt der Schutz der Natur? Welche Möglichkeiten gibt es, zum Erhalt der Natur beizutragen? Werfen Sie schon heute einen Blick in die Zukunft! In einem Landschaftsmodell wird die zeitliche Veränderung räumlich sichtbar gemacht. Ein topografisches Modell gibt Ihnen einen Überblick über die gesamte Nationalpark-Region.

Hier haben wir Ihnen nur einige spannende Elemente unserer Ausstellung zeigen können. Besuchen Sie uns doch einfach bei Ihrem nächsten Aufenthalt im Harz.

Gerne begleiten wir Sie auch im Rahmen einer Führung durch die Ausstellung. Rufen Sie uns an und vereinbaren einen Termin mit uns!

... zurück zum Seitenanfang

 


Y