Einstellungen

Das neue „FledermausReich" im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg

Eintauchen in die Welt der Fledermäuse

Im neuen „FledermausReich“ im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg können große und kleine Gäste auf eine spannende Entdeckungsreise in die Welt der Fledermäuse starten.

Eingebettet in eine spannende Nachtinszenierung gibt es für große und kleine Besucher zahlreiche Highlights:

  • Filigrane Originale sind die 100.000 Jahre alten Fledermausknochen aus der Einhornhöhle.
  • Funde aus der Lichtensteinhöhle stammen aus der Bronzezeit vor 3.000 Jahren und werden hier erstmals präsentiert.
  • Kunstvoll gestaltete Dioramen mit wertvollen Originalpräparaten, verständliche Texte, spannende Filmbeiträge, eine gewitzte Hörgeschichte, Mitmach-Stationen und Fledermauskino

Das „FledermausReich“ macht Schluss mit vielen Vorurteilen über die nächtlichen Flugkünstler. Auf einem Rundgang mit zahlreichen Mitmach-Stationen lassen sich die Geheimnisse der Fledermäuse ergründen.

Erfahren Sie, wie die fliegenden Säugetiere im Dunkeln navigieren, wo sie Winterschlaf halten oder wie sie ihre Kinder aufziehen. Blicken Sie Fledermaus-Forschern über die Schulter und begleiten Sie die kleinen Flatterer durchs ganze Jahr.